Trinkwasser läuft aus einem Wasserhahn in ein Glas. (Foto: picture alliance/Oliver Berg/dpa)

Trinkwasser in Ormesheim wieder keimfrei

  19.07.2021 | 19:45 Uhr

Das Trinkwasser in Ormesheim ist nach einer Chlorung wieder keimfrei und kann wieder genutzt werden. Grund für die Verunreinigung war laut der Technischen Werke Mandelbachtal offenbar ein undichtes Dach bei einem Hochbehälter.

Die Chlorung des Trinkwassers in Ormesheim wurde bereits am Sonntag beendet. Das haben die Technischen Werke Mandelbachtal mitgeteilt. Das Wasser ist nun wieder keimfrei.

Die Keime waren vor etwa zehn Tagen entdeckt worden. Die Ursache dafür steht jetzt auch fest. Offenbar war das Dach eines Hochbehälters in Erfweiler-Ehlingen undicht.

Über dieses Thema hat auch der "aktuelle bericht" am 19.07.2021 im SR Fernsehen berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja