Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Motorradfahrer stirbt nach Unfall bei Gersheim

  02.09.2022 | 19:33 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Gersheim und Blieskastel ist am Freitagmorgen ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen wurden schwer verletzt.

Gegen 11.00 Uhr am Freitagmorgen ist ein 63-jähriger Motorradfahrer in der Nähe des Gersheimer Ortsteils Bliesdalheim frontal mit einem Pkw zusammengestoßen. Der Motorradfahrer stürzte und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu, wie die Polizei mitteilte. Die Insassen des Pkw, ein 75-Jähriger und seine 68-jährige Beifahrerin, wurden schwer verletzt.

Der Motorradfahrer war auf der L105 von Bliesdahlheim in Richtung Blieskastel-Breitfurt unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Laut einer Zeugenaussage hat er möglicherweise zuvor ein goldfarbenes Fahrzeug überholt.

Polizei sucht Zeugen

Die L105 war während der Unfallaufnahme und den anschließenden Reinigungsarbeiten über sechs Stunden voll gesperrt. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder dem goldfarbenen Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Homburg zu melden.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja