Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Radfahrer stirbt bei Unfall nahe Schattertriesch

  31.07.2020 | 10:57 Uhr

Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist am Freitagmorgen in der Nähe von Schmelz ein Fahrradfahrer tödlich verletzt worden. Der 48-Jährige hatte mit seinem Fahrrad die Straße überquert und wurde von einem Auto erfasst.

Der 48-jährige Mann hatte laut Polizei gegen 5.30 Uhr die Straße zwischen Limbach und Schattertriesch überquert, um auf den Radweg zu wechseln. Dabei wurde der Mann von einem entgegenkommenden Auto erfasst.

Trotz Wiederbelebungsmaßnahmen starb der Radfahrer noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer erlitt einen Schock. Die Unfallursache wird jetzt ermittelt. Die L145 war für die Unfallaufnahme längere Zeit gesperrt.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 31.07.2020 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja