Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Motorradfahrer stirbt nach Unfall in Dillingen

  28.07.2022 | 09:40 Uhr

Infolge eines Unfalls in Dillingen ist ein 18-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der Mann war in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

In der Nacht auf Donnerstag ist es in Dillingen gegen 2.25 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein 18 Jahre alter Motorradfahrer aus Saarlouis war nach ersten Ermittlungen der Polizei auf der Berliner Straße in Richtung Innenstadt unterwegs, als er in einer langgezogenen Rechtskurve von der Fahrbahn abkam.

Tödliche Verletzungen

In der Folge stieß der junge Mann in einem angrenzenden Waldstück gegen einen Baum. Dabei wurde der 18-Jährige schwer verletzt. Er starb wenige Stunden später im Krankenhaus.

Am Motorrad entstand ein Totalschaden. Die Berliner Straße war wegen der Rettungsarbeiten zeitweise vollgesperrt. Die Ermittlungen der Polizei sind noch nicht abgeschlossen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 28.07.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja