Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Tödlicher Unfall am Bahnhof Luisenthal

  18.10.2021 | 21:49 Uhr

An der Bahn-Haltestelle Völklingen-Luisenthal hat sich am Montagabend ein tödlicher Unfall ereignet. Ein junger Mann hatte an einem Strommast einen Stromschlag erlitten.

Ein junger Mann ist am Montagabend nach Angaben der Bundespolizei am Bahnhof Luisenthal auf einen Strommast zwischen den Gleisen geklettert. Dabei erlitt er einen Stromschlag und starb noch vor Ort an seinen Verletzungen. Die Hintergründe sind derzeit noch unklar.

Die Passagiere des gerade vor Ort befindlichen Personenzugs mussten anderweitig weiterbefördert werden. Die Bahnstrecke zwischen Trier und Saarbrücken über Luisenthal war rund 80 Minuten lang gesperrt. Es kam zu Verspätungen und Zugausfällen. Inzwischen ist die Strecke wieder für den Verkehr freigegeben.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 18.10.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja