Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: dpa)

61-Jähriger stirbt bei Unfall auf A8

  22.11.2019 | 09:52 Uhr

Ein 61-Jähriger aus Saarlouis ist am Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der A8 ums Leben gekommen. Offenbar kam der Mann mit überhöhter Geschwindigkeit von der regennassen Fahrbahn ab.

Der Mann war gegen 4.00 Uhr in Fahrtrichtung Neunkirchen alleine im Auto unterwegs, als er in Höhe der Abfahrt Saarlouis-Steinrausch von der Fahrbahn abkam und in einen Straßengraben geschleudert wurde. Er war bereits bei Ankunft der Rettungskräfte tot.

Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer zu schnell auf der regennassen Autobahn unterwegs. Zurzeit untersucht die Polizei, ob es möglicherweise auch noch andere Unfallursachen gab. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Saarlouis entgegen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 22.11. 2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja