Leuchtschrift «Unfall» (Foto: picture alliance/dpa | Carsten Rehder)

Tödlicher Autounfall in Neunkirchen

  26.01.2021 | 16:19 Uhr

Ein 52-jähriger Mann ist am Dienstag in Neunkirchen bei einem Autounfall gestorben. Offenbar habe er einen Herzinfarkt erlitten und deshalb die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, teilte die Polizei mit.

Bei einem Autounfall ist ein 52-Jähriger am frühen Dienstagmorgen auf dem Boxbergweg in Neunkirchen gestorben. Der Mann habe offenbar einen Herzinfarkt erlitten, weshalb er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren habe, teilte die Polizei mit.

In der Folge sei er auf die Gegenfahrbahn geraten, von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Reanimationsversuche seien erfolglos geblieben, der Mann sei noch am Unfallort verstorben.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja