Theater Überzwerg (Foto: SR)

Theater Überzwerg wird mobil

  13.09.2020 | 16:04 Uhr

Not macht erfinderisch: Aufgrund der Corona-Pandemie und ausbleibenden Zuschauern soll das Theater Überzwerg mobil werden. Von November bis Januar will das Kindertheater mit einer Wanderbühne in verschiedenen Städten im Saarland spielen.

Die Corona-Pandemie hatte auch das Theater Überzwerg vor große Herausforderungen gestellt. Der Spielplan musste angepasst werden und durch den begrenzten Platz im Innenraum der üblichen Spielstätte des Theaters bekamen nur wenige Zuschauer die Möglichkeit, Aufführungen anzuschauen.

Gespräche laufen

Mit einer Wanderbühne möchte das Kindertheater nun den Spieß umdrehen und zum Publikum kommen. Verschiedene Städte und Kommunen im Saarland sollen als Spielstätte dienen. Derzeit sei man dabei Gespräche zu führen, sagte Pressesprecherin Mirka Borchardt dem SR. Das Theater sei guter Dinge, bald Kooperationen verkünden zu können.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja