Ein Blick zurück

FeatureWie alles anfing

Heute ist das Saarland ein eigenständiges Bundesland. Das Ergebnis eines langen Prozesses, der vor genau hundert Jahren mit den Bestimmungen des Versailler Vertrags begonnen hat. Das SAARTHEMA blickt zurück auf die 20er Jahre an der Saar.

Multimediale Webdoku35, 45, 55 - Ein langer Weg nach Europa

Zwei Mal haben die Menschen an der Saar ihr Schicksal in den eigenen Händen getragen. Eine Volksabstimmung am 13. Januar 1935 ergab, dass das zum Völkerbund gehörige Saargebiet wieder an das Deutsche Reich angegliedert wurde. Auch 1955 entschieden sie sich für eine Zugehörigkeit zu Deutschland.

Multimediale WebdokuEvakuierungen '39 und '44: Auszug ins Ungewisse

Mit dem Einmarsch deutscher Truppen in Polen beginnt am 1. September 1939 der Zweite Weltkrieg. Auch die Menschen an der Saar und in Lothringen bleiben nicht von den Auswirkungen des Krieges verschont. Zwei Mal müssen sie aus ihrer Heimat fliehen und blicken einer ungewissen Zukunft entgegen.

VideoDie 20er Jahre im Saargebiet

Die "Golden Twenties" galten nicht überall auf der Welt. Das Historische Museum Saar beleuchtet in einer Ausstellung das Leben der damaligen Saarländer. Die Ausstellung im Historischen Museum Saar konzentriert sich erstmals auf den Alltag der Arbeiter.

Das Saarland im Zeitstrahl

Programmtipps

9. Januar - 20.15 UhrSAARTHEMA: Wie alles anfing

Heute ist das Saarland ein eigenständiges Bundesland. Das Er...

12. Januar - 12.30 UhrMit Bubikopf und Federboa ins Excelsior

Wie vor 100 Jahren, in den Goldenen Zwanzigern, das Saarland...

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja