Pizzateig mit Tomatensauce (Foto: pixabay/Emilia Baczynska)

Tante Fanny ruft Pizzateig zurück

  28.07.2020 | 09:25 Uhr

Das Unternehmen Tante Fanny Frischeteig GmbH hat seinen backfertigen Pizzateig mit Tomatensauce zurückgerufen. Der Grund dafür sind eventuell vorhandene Metallteilchen in der fertigen Sauce. Der Teig wird bei verschiedenen Supermarktketten verkauft.

Das Produkt wird in Supermärkten der Ketten Netto, Edeka, Penny und Rewe angeboten. Konkret betroffen sind – je nach Supermarkt – unterschiedliche Marken mit verschiedenen Mindesthaltbarkeitsdaten:

  • Netto
Mondo Italiano Pizzateig mit Tomatensauce (600 Gramm) mit dem Strichcode (GTIN) 4316268588713 und dem MHD bis einschließlich 23.08.2020

  • EDEKA
GUT&GÜNSTIG Pizza Box (600 Gramm) mit dem Strichcode (GTIN) 4311596464869 und dem MHD bis einschließlich 23.08.2020

  • Penny
Backfertiger Pizzateig mit fruchtiger Tomatensauce (600 Gramm) mit dem Strichcode (GTIN) 28292920 und dem MHD bis einschließlich 07.08.2020

  • REWE
JA! Backfertiger Pizzateig mit Tomatensauce (600 Gramm) mit dem Strichcode (GTIN) 4388840220984 und dem MHD bis einschließlich 22.08.2020

Artikel mit anderen Mindesthaltbarkeitsdaten sind nicht betroffen. Das Unternehmen bittet die Kunden, die eines der entsprechenden Produkte gekauft haben, es zurückzugeben. Sie bekommen gegen Vorlage der leeren Packung oder eines Kassenbons den Kaufpreis im Supermarkt erstattet.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 28.07.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja