Blick in eine Müllverwertungsanlage (Foto: dpa/Christian Charisius)

Tag der offenen Tür in Velsen

  25.08.2019 | 10:01 Uhr

Wie wird aus altem Sperrmüll Energie für zehntausende Haushalte? Das können Besucher am Tag der offenen Tür in der Verbrennungsanlage Velsen heute live miterleben. Neben Einblicken in die thermische Verwertung gibt es ein buntes Rahmenprogramm.

Aus alten Haus-, Sperr- und Gewerbeabfällen wurde im vergangenen Jahr in der thermischen Verwertungsanlage in Velsen Strom für rund 35.000 Haushalte gewonnen. Wer möchte, kann sich diesen Prozess heute selbst einmal anschauen. Besucher können im Rahmen eines Rundgangs unter anderem den Müllbunker oder auch das Müllfeuer sehen. Wer will, kann sich aber noch weiter bei den Mitarbeitern vor Ort über alle Vorgänge informieren.

Neben der technischen Seite gibt es aber noch mehr zu erleben – wie zum Beispiel eine Oldtimer-Ausstellung, eine Kunstausstellung oder auch das Erlebnisbergwerk in Velsen. Außerdem gibt es ab dem Nachmittag musikalische Unterhaltung mit einer Band und auch für Kinder ist ab 12.00 ein Programm mit einer Zaubershow inklusive Workshop oder auch Kinderschminken geplant. Die Veranstaltung geht von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Artikel mit anderen teilen