Eine Frau schaut während eines Stromausfalls mit der Taschenlampe ihres Smartphones in den Sicherungskasten.  (Foto: picture alliance / dpa Themendienst | Christin Klose)

Zeitweiliger Stromausfall in Wadern

Mit Informationen von Lena Schmidtke   01.12.2022 | 12:34 Uhr

In den Waderner Stadtteilen Büschfeld und Nunkirchen ist am Donnerstagmorgen teilweise der Strom ausgefallen. Nach Angaben des Versorgers Energis waren etwa 1500 Haushalte von dem Stromausfall betroffen.

Für eine knappe halbe Stunde waren am frühen Donnerstagmorgen etwa 1500 Haushalte in Wadern ohne Strom. Ursache war nach Angaben des Energieversorgers Energis ein Kurzschluss durch ein beschädigtes Kabel. Wodurch das Kabel beschädigt wurde, ist noch unklar. Energis-Mitarbeiter untersuchen den Vorfall.

Stromversorgung größtenteils wiederhergestellt

Für die meisten Haushalte war gegen 7.40 Uhr die Stromversorgung wieder hergestellt. Für circa 40 Haushalte in Nunkirchen dauerte es etwas länger. Sie waren knapp zwei Stunden abgeschnitten. Einige wenige Haushalte werden noch über Notstromaggregate versorgt.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 01.12.2022.


Weitere Themen im Saarland

Bürokratie und Infektionswellen
Volle Wartezimmer in saarländischen Kinderarztpraxen
Derzeit grassiert neben der Erkältungs- und Grippewelle unter Kindern das RS-Virus, das Bronchiolitis auslöst. Das ist ein Infekt der Bronchien, der vor allem bei kleinen Kindern auf die Lunge schlagen und lebensbedrohlich werden kann. Auch im Saarland häufen sich die Fälle und sorgen für volle Kinderarztpraxen.


Fristen einhalten
Weihnachtspost rechtzeitig abschicken
Paketdienste haben viel zu tun - nicht nur, aber besonders in der Weihnachtszeit. Die Anbieter raten deshalb: Je eher man die Päckchen abschickt, desto besser. Hier die Abgabefristen, damit die Geschenke pünktlich ankommen.


Neue Strukturen nach der Landtagswahl
Wo stehen die Saar-Parteien inzwischen?
Die letzte Landtagswahl hat die Parteienlandschaft im Saarland verändert. In den Parteizentralen wurde aufgeräumt, neugestartet und losregiert. Wo stehen die Parteien am Ende des Jahres 2022?

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja