Polizei (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Verletzte nach Streit in Saarbrücker Innenstadt

  20.11.2018 | 08:43 Uhr

In der Saarbrücker Innenstadt sind am Montagabend bei einem Streit zwei junge Männer verletzt worden. Das hat die Polizei mitgeteilt.

Wie die Polizei mitteilte, waren die beiden gegen 19.00 Uhr in der Bahnhofstraße/Ecke Futterstraße von einer größeren Gruppe angegriffen worden. Eines der Opfer musste vorübergehend in einer Klinik behandelt werden.

Die Polizei konnte drei Tatverdächtige im Alter von 15, 16 und 19 Jahren festnehmen. Weitere Beteiligte waren zuvor in verschiedene Richtungen geflüchtet. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Über dieses Thema haben auch die Hörfunknachrichten vom 20.11.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen