der Lisdorfer Berg (Foto: Schleinhege/SR)

Autofahrer weichen illegal auf Feldwege aus

  26.08.2019 | 15:35 Uhr

Autofahrer versuchen derzeit, die Baustelle an der sogenannten "B269neu" über Feldwirtschaftswege zu umgehen. Das meldet die Stadt Saarlouis und macht darauf aufmerksam, dass das verboten ist.

Zurzeit saniert der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) die B269neu zwischen den Anschlussstellen Lisdorfer Berg und Häsfeld. Dadurch kommt es zu Staus. Viele Autofahrer weichen kurzerhand auf die Feldwirtschaftswege aus. Wegen dieser illegalen Nutzung habe es bereits zahlreiche Beschwerden gegeben.

In einer Mitteilung der Stadt heißt es nun, Saarlouis habe jetzt Kontrollen an den Feldwirtschaftswegen eingerichtet. Ziel sei es, den landwirtschaftlichen Betrieb und die Sicherheit von Fußgängern und Fahrradfahrern zu gewährleisten.

Artikel mit anderen teilen