Eine Kohlmeise sitzt an einem Meisenknödel (Foto: picture alliance / Boris Roessler/dpa | Boris Roessler)

Nabu ruft zum Vogelzählen auf

Steffani Balle   06.01.2022 | 08:40 Uhr

Am Donnerstag startete der Naturschutzbund Nabu zum zwölften Mal die bundesweite Vogelzählaktion "Stunde der Wintervögel". Der Naturschutzbund will mit der Aktion herausfinden, welche Vögel in Garten und Parks unterwegs sind. In unserem Quiz können Kenner außerdem ihr Vogelwissen testen.

Bundesweit sind bis zum 9. Januar Gartenbesitzer, Naturfreunde und Hobbyornithologen aufgerufen Vögel zu zählen. Bereits zum zwölften Mal findet die Stunde der Gartenvögel statt.

Im Mittelpunkt stehen bekannte und gewöhnliche Sing- und Gartenvögel wie Spatzen, Meisen oder Amseln. Anhand der gesammelten Daten können Naturschützer ein genaues Bild über die Vorkommen erhalten.

Video [aktueller bericht, 08.01.2022, Länge: 1:15 Min.]
Naturschutzbund ruft zum Vogelzählen auf

Teilnahme per App, online oder per Post

Wer mitmachen will, soll eine Stunde lang alle Vögel von einem festen Platz aus beobachten, die Arten bestimmen und deren Anzahl an den Nabu melden. Das ist per App, online und auch per Post möglich. Auf der Webseite bietet der Naturschutzbund auch eine Bestimmungshilfe an.

Im letzten Jahr haben über 2100 Saarländerinnen und Saarländer bei der "Stunde der Wintervögel" mitgemacht. Am häufigsten wurde hierzulande 2021 der Haussperling gesichtet.

Stunde der Wintervögel - wie geht das Zählen?
Audio [SR 3, Simin Sadeghi, 06.01.2022, Länge: 03:45 Min.]
Stunde der Wintervögel - wie geht das Zählen?


Quiz: Welche Gartenvögel erkennt ihr?

Frage 1 von 7

Welchen Vogel erkennt ihr?
Ein heimischer Gartenvogel.  (Foto: NABU)

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Rundschau am 06.01.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja