Impfen in Einkaufszentren startet (Foto: IMAGO / Becker&Bredel)

Impfaktionen in Saar-Einkaufszentren gestartet

Steffanie Balle   26.07.2021 | 18:25 Uhr

Seit Montag können sich Menschen im Saarland in vorerst drei Einkaufszentren gegen das Coronavirus impfen lassen. In Saarbrücken gibt es zwei mobile Impfstationen, in Wadern eine weitere. Sie sind täglich von 12.00 bis 17.00 Uhr für alle Interessierten ohne Termin geöffnet. Am ersten Tag wurden 327 Impfungen verabreicht.

Impfwillige im Saarland können sich seit Montag unter anderem in der Europagalerie und im Saarbasar in Saarbrücken ohne Termin gegen Corona impfen lassen. In den beiden Zentren werden die Impfstoffe von Biontech und Johnson & Johnson verimpft.

Bei Haco in Wadern werden die Impfstoffe von Moderna und ebenfalls Johnson & Johnson eingesetzt. Einen Termin muss niemand vorher vereinbaren. Ein Impfpass ist von Vorteil, aber kein Muss, lediglich der Personalausweis muss vorgelegt werden. Die Sonderimpfaktion läuft vorläufig für zwei Wochen täglich von 12.00 bis 17.00 Uhr.

327 Impfungen am ersten Tag

Am ersten Impftag wurde das Angebot offenbar gut angenommen. Insgesamt sind nach Angaben der mobilen Teams an den drei Standorten zusammengezählt 327 Impfungen verabreicht worden. Bei Haco in Wadern seien es 125 Impfungen gewesen, in der Europagalerie 116 und 86 im Saarbasar.

Aktion soll Lücke schließen

Mit der Aktion, die in den kommenden Tagen noch auf weitere Standorte im Saarland ausgedehnt werden soll, will die saarländische Gesundheitsministerin Monika Bachmann (CDU) die Menschen da abholen, wo sie sich sowieso aufhalten. Bislang Ungeimpfte seien nicht alle Impfgegner, teilte sie mit, oftmals fehlte bislang lediglich die Gelegenheit für eine Impfung. Diese Lücke soll das neue Angebot schließen.

Nach Auskunft durch die Kassenärztliche Vereinigung sind derzeit 120.000 Saarländerinnen und Saarländer zwischen 18 und 60 Jahren noch nicht gegen Covid 19 geimpft. Rund zwei Drittel haben ihre erste Impfung schon erhalten.

Impfen beim Shoppen
Audio [SR 3, Steffani Balle, 26.07.2021, Länge: 04:50 Min.]
Impfen beim Shoppen
Einkaufszentrum statt Impfzentrum. Seit dem 27. Juli können sich Impfwillige spontan in drei saarländischen Einkaufzentren impfen lassen: in der Europa Galerie und dem SaarBasar in Saarbrücken und bei HACO in Wadern. SR-Reporterin Steffani Balle hat sich in Wadern angeschaut, wie das mobile Impfangebot angenommen wird.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 26.7.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja