Der Wasserpegel der Saar ist stark angestiegen. (Foto: SR/Simone Mir Haschemi)

Hochwasserlage entspannt sich

  16.12.2019 | 12:55 Uhr

Nach den starken Regenfällen der vergangenen Tage ist der Pegel der Saar immer noch erhöht. Eine Sperrung der Stadtautobahn in Saarbrücken steht aktuell aber nicht an. Laut Umweltministerium fallen die Pegelstände jetzt wieder.

Viel Wasser und mit Laub verstopfte Gully-Fangkörper
Audio [SR 3, Simin Sadeghi, 16.12.2019, Länge: 02:56 Min.]
Viel Wasser und mit Laub verstopfte Gully-Fangkörper

In St. Arnual stand der Pegel am frühen Montagmorgen bei 2,94 Metern. Die kritische Marke liegt bei 3,80 Metern. Auch die Wassermassen aus Frankreich, wo es ebenfalls viel geregnet hatte, seien inzwischen die Saar heruntergeflossen, heißt es aus dem Umweltministerium.

Die Hochwasser-Umfahrungsstrecke in der Saarbrücker Innenstadt muss laut Polizei trotzdem vorsorglich freigehalten werden. Das bedeutet, dass auf der Franz-Josef-Röder-Straße und der Saaruferstraße ein Halteverbot gilt. Nach Aussage des Umweltministeriums erwartet man bis zum Wochenende eine entspannte Lage. Dann seien nochmal neue Regenfälle gemeldet.

Mehrere Straßen im Mandelbachtal überflutet

Am Sonntagmittag betrug der Pegelstand der Saar bei Sankt Arnual mehr als 3,35 Meter. Im Verlauf des Vormittags war er um jeweils zehn bis 13 Zentimeter pro Stunde gestiegen. Grund dafür waren auch die Zuflüsse der Blies und aus Frankreich.

Vor allem im südöstlichen Saarland war es am Sonntag zu Überschwemmungen gekommen. Nach Angaben der Feuerwehr liefen in Kleinblittersdorf und im Mandelbachtal Keller voll. Außerdem mussten mehrere Straßenabschnitte gesperrt und verstopfte Gullys entleert werden. Schlimmere Schäden blieben laut Bürgermeister Stephan Strichertz aber dank der Vorsorgemaßnahmen nach dem verheerenden Hochwasser im Juni 2018 aus.

Video [aktueller bericht am Sonntag, 15.12.2019, Länge: 2:41 Min.]
Mehrere Straßen im Saarland überflutet

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 16.12.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja