Polizisten steigen in ein Dienstfahrzeug in der Nähe des Mehrfamilienhaus, in dem in einem Keller Sprengstoff gefunden wurde (Foto: dpa/Harald Tittel)

50 Kilo Sprengstoff gefunden

  31.01.2019 | 18:34 Uhr

In Igel bei Trier sind am Mittwochabend 50 kg Sprengstoff, Zündverstärker und sprengfähige Substanzen entdeckt worden. Zudem wurde eine selbstgebaute Sprengvorrichtung gefunden.

Deswegen waren im Umkreis von 200 Metern rund 150 Anwohner in Sicherheit gebracht worden. Nach Polizeiangaben wurden drei Männer im Alter zwischen 19 und 24 Jahren festgenommen. Was sie mit dem Sprengstoff wollten, ist noch unklar. Nachdem bei Einbrüchen in eine Firma Sprengstoff gestohlen worden war, hatte die Polizei eine Sonderkommission gegründet.

swr.de
Drei Festnahmen nach Sprengstofffund
Die Polizei hat in Igel (Landkreis Trier-Saarburg) drei junge Männer festgenommen. Bei einer Hausdurchsuchung waren 25 Kilogramm reiner Sprengstoff und 25 Kilo weitere Chemikalien sichergestellt worden.

Artikel mit anderen teilen