Pellinger Tunnel (Foto: SR)

Tunnel Pellinger Berg wird gesperrt

mit Informationen von René Henkgen   24.09.2021 | 08:01 Uhr

Der Tunnel Pellinger Berg wird heute ab 19.00 Uhr in Fahrtrichtung Luxemburg gesperrt. In der Nacht auf Sonntag erfolgt dann eine Vollsperrung in beide Richtungen. Grund sind Wartungsarbeiten.

Alle sechs Monate wird der Tunnel am Pellinger Berg Wartungsarbeiten unterzogen. An diesem Wochenende ist es wieder soweit: Neben der Beleuchtung wird unter anderem die Belüftung oder auch die automatische Schließung des Tunnels bei Gefahr überprüft.

Da im Herbst immer die große Jahreswartung ansteht, wird im Gegensatz zur Wartung im Frühjahr auch zusätzlich ein Brandalarm mit einer echten Feuerquelle im Tunnel ausgelöst. Damit sollen dann auch alle zusammenhängenden Mechanismen bei einem Feueralarm im Tunnel überprüft werden, sagt der technische Leiter Tunnelbetrieb der Autobahn GmbH Christian Boesen.

Sperrung bis Sonntagmorgen

Insgesamt arbeiten knapp 50 Personen gleichzeitig im Tunnel, um die Arbeiten möglichst schnell und ordnungsgemäß in zwei Nächten zu erledigen.

Der Tunnel wird heute um 19.00 Uhr bis Samstagmorgen um 6.00 in Fahrtrichtung Luxemburg gesperrt. Am Samstag erfolgt dann gegen 19.00 Uhr die Vollsperrung in beide Richtungen. Sie soll am Sonntag um 6.00 Uhr wieder aufgehoben werden.

Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Sie läuft wie gewohnt über die L170 und B407 zwischen den Auf- und Abfahrten Merzig-Wellingen und Perl-Borg.

Über dieses Thema berichtet auch die SR 3-Rundschau am 24.09.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja