Ein Schild weist auf eine Baustelle auf einer Autobahn hin. (Foto: picture alliance/Jan Woitas/zb/dpa)

Brückeninstandsetzung bei Wadgassen

  14.11.2020 | 10:46 Uhr

Für die letzte Bauphase der Brückeninstandsetzung bei Wadgassen ist die A620 in Richtung Saarbrücken am Wochenende zwischen den Anschlussstellen Wadgassen und Völklingen-Wehrden gesperrt. Auch die B51 bei Kleinblittersdorf ist gesperrt.

Brückeninstandsetzung bei Wadgassen
Audio [SR 3, Eva Lippold, 14.11.2020, Länge: 00:51 Min.]
Brückeninstandsetzung bei Wadgassen

Nach Angaben des Landesbetriebs für Straßenbau werden auf der A620 unter anderem die mobilen Schutzwände abgebaut. Die Fahrbahn in Richtung Saarbrücken ist laut saarländischem Landesbetrieb für Straßenbau deshalb zwischen den Anschlussstellen Wadgassen und Völklingen-Wehrden seit Samstagmorgen und bis Montag, 5.00 Uhr, voll gesperrt. Eine Umleitung des Verkehrs über die L 271 sei eingerichtet. Der Verkehr in Fahrtrichtung Saarlouis werde einspurig am Baufeld vorbeigeführt.

Danach Restarbeiten

Bis 21. November werden laut Landesbetrieb dann Restarbeiten auf der Strecke ausgeführt. Der Verkehr werde dann in dem betroffenen Abschnitt in beide Richtungsfahrbahnen einspurig an der Baustelle vorbeigeführt.

Ebenfalls gesperrt ist die B51 bei Kleinblittersdorf. Dort wird die Fahrbahn saniert. Bis Montagmittag wird der Verkehr über Bliesransbach, Sitterswald und Hanweiler umgeleitet.

Artikel mit anderen teilen


0 Kommentare

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.
Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja