Uni-Präsident Manfred Schmitt und Ministerpräsident Tobias Hans beim obligatorischen Spatenstich zum Bau des „Innovation Center“ (Foto: SR/Yvonne Schleinhege)

Spatenstich für „Innovation Center“ an der Saar-Uni

  03.12.2020 | 12:47 Uhr

Auf dem Campus der Universität des Saarlandes entsteht ein neues „Innovation Center“. Am Donnerstag haben Ministerpräsident Hans und Unipräsident Schmitt offiziell den symbolischen Spartenstich vorgenommen. Die rund 17 Millionen Euro Baukosten werden vom Land und aus EU-Fördermitteln finanziert.

Video [aktueller bericht, 03.12.2020, Länge: 5:01 Min.]
Mehr zu dem Thema in den Nachrichten des aktuellen berichts ab 18:12 min.

An dem Standort wird unter anderem ein sogenanntes Kreativlabor gebaut, in dem neue Ideen entwickelt werden können. Die Kosten für das Projekt werden mit rund 17 Millionen Euro veranschlagt. Das Geld stammt vom Land und aus europäischen Fördermitteln.

Das Gebäude wird laut Saar-Uni etwa 3500 Quadratmeter Grundfläche haben und vier Stockwerke hoch sein.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 03.12.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja