Logos der Fußballvereine 1. FC Saarbrücken und Bayer Leverkusen neben dem DFB-Pokal (Foto: picture alliance/Jan Woitas/zb/dpa, Logos Vereine, SR Montage)

Sperrstunde zum Pokalspiel verschoben

  06.06.2020 | 21:59 Uhr

Für das DFB-Pokal-Halbfinale zwischen dem 1. FC Saarbrücken und Bayer Leverkusen am Dienstag dürfen Saarbrücker Kneipen ausnahmsweise bis 24.00 Uhr öffnen. Coronabedingt ist derzeit normalerweise um 23.00 Uhr Schluss.

Die Fans sollen eine mögliche Verlängerung des Spiels und ein Elfmeterschießen auch in den Kneipen verfolgen können, bestätigte die Stadt Saarbrücken einen Bericht der Saarbrücker Zeitung.

Das Spiel beginnt um 20.45 Uhr im Völklinger Herman-Neuberger-Stadion und wird live im Ersten übertragen. Normalerweise müssen Gaststätten zurzeit wegen der Corona-Pandemie um 23.00 Uhr schließen. Ebenfalls wegen der Corona-Auflagen dürfen keine Fans ins Stadion.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 06.06.2020.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja