Luftaufnahme Saarlouis (Foto: SR Fernsehen)

Tausende beim Heilig Morgen in Saarlouis

  24.12.2018 | 15:47 Uhr

In der Altstadt von Saarlouis treffen sich traditionell vor allem junge Leute am Heiligen Morgen zum Feiern. Bis zum Mittag verzeichnete die Polizei keine besonderen Vorkommnisse.

Alkohol floß reichlich. Dennoch war die Stimmung unter den Besuchern ausgelassen und friedlich. Seit die Zugänge streng kontrolliert werden, gab es in Saarlouis keine Massenschlägereien mehr. Auch Glasflaschen wurden konsequent einkassiert. Daher gab es Bier und Cocktails in diesem Jahr nur aus Plastikbechern und Schwenker im Brötchen auf die Hand.

Genaue Besucherzahlen konnten bislang weder Veranstalter noch Polizei nennen. Man gehe jedoch von mehreren Tausend aus.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 24.12.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen