Ein Feuerwehrhelm auf dem Dach eines Feuerwehrautos. (Foto: dpa/Patrick Seeger)

Siebenjähriger ertrinkt bei Saargemünd

  17.10.2019 | 07:41 Uhr

Zwischen Wittring und Herbitzheim ist ein siebenjähriger Junge im Saarkanal ertrunken. Nach französischen Medienberichten hat sich der Unfall bereits am Dienstag ereignet.

Demnach war das Kind mit seiner Tante und seinem Bruder auf einem Spaziergang. An einer Betonmauer rutschte der Siebenjährige aus und fiel in den Kanal. Rettungskräfte waren den Berichten zufolge schnell am Unfallort. Erst nach etwa 45 Minuten sei es Tauchern aber gelungen, den Jungen aus dem Wasser zu ziehen. Trotz Wiederbelebungsmaßnahmen starb er noch am Unfallort.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 17.10.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja