Das als Shishabar umfunktionierte Schwimmschiff ist gesunken (Foto: Imago/Becker& Bredel)

Schwimmende Shisha-Bar gesunken

  15.02.2021 | 07:58 Uhr

In Saarbrücken ist am Sonntag die schwimmende Shisha-Bar "Emfina" gesunken. Nach Polizeiangaben war offenbar eine geplatzte Wasserleitung Ursache für den Untergang des Schiffs am Willi-Graf-Ufer.

Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es laut Polizei nicht. Betriebsstoffe sind den Angaben zufolge nicht in die Saar geflossen. Allerdings musste ein externer Gastank der Emfina geborgen werden. Die komplette Bergung des Schiffs vom Grund der Saar muss nun der Eigentümer organisieren.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 15.02.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja