Eine Hotline-Mitarbeiterin am Headset (Foto: dpa)

Wie läuft's bei den Corona-Hotlines?

Norman Striegel   29.03.2020 | 08:26 Uhr

Gleich mehrere Corona-Hotlines sollen Fragen von Bürgern beantworten. Wie es läuft bei den Info-Telefonen von Kassenärztlichen Vereinigungen, Landesregierung und Landkreisen haben wir ausprobiert. Das Ergebnis ist erfreulich.



An allen Wochentagen rund im die Uhr ist das Notfalltelefon der Kassenärztlichen Vereinigungen erreichbar. Eine Bandansage gibt vorab Ratschläge zu Symptomen und der Vorgehensweise. Nach Eingabe der Postleitzahl meldet sich ein Ansprechpartner der regional zuständigen Vereinigung. Auch wenn Wartezeiten vorkommen können - bei unseren Testanrufen dauerte es nicht länger als drei Minuten, bis sich ein Ansprechparter meldete.

Mit etwas Wartezeit müssen Anrufer auch bei der zentralen Corona-Hotline der saarländischen Landesregierung rechnen. Auch sie ist – außer nachts – täglich erreichbar. Nach einer kurzen Bandansage meldete sich bei unserem Anruf eine Ansprechpartnerin. Auf Nachfrage signalisierte sie, dass die Hotline auch für ungewöhnliche Fragen im Zusammenhang mit Corona da sei. Keiner soll Hemmungen haben, anzurufen.

Landkreise uneinheitlich

Bei den Landkreisen zeigt sich ein uneinheitliches Bild. Auf den Internetseiten der Kreise Saarlouis, Merzig-Wadern und St. Wendel springt die Hotline sofort ins Auge. Nach wenigen Klingelzeichen meldete sich eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter. Zum Test haben wir sie mit konstruierten Fallbeispielen konfrontiert. Die Auskunft war jeweils zielführend und in allen drei Fällen menschlich.

Auch beim Landkreis Neunkirchen gibt es im Internet einen Hinweis auf eine Hotline, allerdings erst seit 27.03.2020. Die Rubrik „Infos zum Coronavirus“ verweist auf die Telefonnummer des Kreisgesundheitsamts. Auch dort meldete sich sofort ein Ansprechpartner.

Auf den Internetseiten des Regionalverbands Saarbrücken und des Saarpfalz-Kreises sind Hotlines zwar schnell zu finden, allerdings hat sich auf unsere Anrufe hin während der angegebenen Dienstzeiten niemand gemeldet. Es gab auch keine Bandansagen.


Die Corona-Hotlines im Überblick

Die Erreichbarkeit entspricht den Angaben auf den jeweiligen Internetseiten der Anbieter.

Kassenärztliche Vereinigungen: 116 117
Erreichbar: rund um die Uhr

Saarländische Landesregierung: 0681 / 501-4422
Erreichbar: Mo-Fr 8.00-21.00 Uhr, Sa-So 9.00-15.00 Uhr

Regionalverband Saarbrücken: 0681 / 506-5305 
Erreichbar: Mo-Do 8.00-15.00 Uhr, Fr 8.00-12.00 Uhr

Landkreis Merzig-Wadern: 06861 / 80-1530
Erreichbar: Mo-Fr 8.00-18.00

Landkreis Neunkrichen: 06824 / 906-1487 und 06824 / 906-1488
Mo-Do 8.00-15:30 Uhr, Fr 8.00-12.00 Uhr

Landkreis Saarlouis: 06831 / 444-6655 
Erreichbar: täglich 8.00-18.00 Uhr

Saarpfalz-Kreis: 06841 / 104-7306
Erreichbar: Mo-Fr 7.00-18.00 Uhr

Landkreis St. Wendel: 06851 / 801-5555 
Erreichbar: Mo-Fr 8.00-16.00 Uhr

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja