Polizei (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

SEK-Einsatz in Friedrichsthal 

  09.09.2018 | 19:24 Uhr

Beamte eines Sondereinsatzkommandos der Polizei haben am Sonntagnachmittag ein Gebäude in Friedrichsthal gestürmt. Wie ein Polizeisprecher dem SR mitteilte, waren sie wegen eines Mannes in einem psychischen Ausnahmezustand gerufen worden.

Der Mann sei nach dem Einsatz in Gewahrsam genommen worden. Den Angaben zufolge hatte er sich zuvor in seiner Wohnung verbarrikadiert. Angehörige hätten zunächst den Rettungsdienst gerufen. Da die Lage unübersichtlich gewesen sei, habe man das Sondereinsatzkommando verständigt.

Weitere Details nannte die Polizei zunächst nicht.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 09.09.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen