Ein Polizist des Sondereinsatzkommandos mit mehreren Polizeifahrzeugen im Hintergrund. (Foto: dpa)

SEK-Einsatz in Heusweiler

  26.06.2020 | 06:56 Uhr

In Heusweiler hat es am Donnerstagabend einen größeren Polizeieinsatz mit Kräften des Spezialeinsatzkommandos (SEK) gegeben. Die Beamten hatten Hinweise, dass sich zwei Personen mit Schusswaffen bedrohen.

Die Polizei durchsuchte gegen 20.00 Uhr am Donnerstagabend eine Wohnung in Heusweiler. Dabei fand sie mehrere Schusswaffen und Messer. Festgenommen wurden die Verdächtigen nicht. Es wurde niemand verletzt.

Wegen des Einsatzes musste die Illinger Straße im Einmündungsbereich der Saarbrücker Straße für rund eine Stunde gesperrt werden.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 26.06.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja