Ein vorbeifahrender Rettungswagen (Foto: dpa/Andreas Gebert)

Mann bei Segelfliegerabsturz in Diefflen verletzt

  02.05.2022 | 12:28 Uhr

Beim Absturz eines Segelflugzeugs in Diefflen ist ein Mann am Sonntag schwer verletzt worden. Das Flugzeug stürzte am Nachmittag des 1. Mai wohl aus technischen Gründen ab, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte.

Im Dillinger Stadtteil Diefflen ist am Sonntagnachmittag ein Segelflugzeug abgestürzt. Dabei wurde der Pilot des Flugzeugs schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei war er der einzige Insasse des Segelfliegers. Er wurde mit Knochenbrüchen in ein Krankenhaus gebracht.

Das Flugzeug war auf einer Grünfläche im erweiterten Bereich des Segelflugplatzes in Diefflen abgestürzt. Der Absturz hatte Polizeiangaben zufolge wahrscheinlich technische Gründe. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Über dieses Thema berichten auch die SR-Hörfunknachrichten am 02.04.2022.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja