Impressionen vom Street Food Fest im Saarbrücker Bürgerpark 2016 (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Sechstes Street Food Festival in Saarbrücken startet

  23.07.2022 | 12:05 Uhr

Im Bürgerpark in Saarbrücken dreht sich bis Sonntag wieder alles ums Thema "Street Food". An 43 Ständen können Besucher Essen und Getränke kosten. Ergänzt wird das Festival durch Livemusik und ein Kinderprogramm.

Burritos, Tacos, Empanadas oder auch asiatische Maultaschen: Bis Sonntag kann im Bürgerpark wieder geschlemmt werden.

Bei der sechsten Ausgabe des Street Food Festivals in Saarbrücken erwarten die Besucher insgesamt 43 Stände mit Essen und Getränken aus unterschiedlichen Teilen der Welt: von veganen israelischen Spezialitäten bis hin zu chilenischen Sandwiches.

Programm auch für Kinder

Neben den kulinarischen Genüssen gibt es auch Livemusik. Auf der Bühne stehen Nova, Philipp&Lukas, Maurice, Good Looking Wilson, Dombo & Family, Niklas Bohnert, Stepping Out und Namiri.

Auch für die Kleinsten ist am Samstag und Sonntag von 13.00 bis 19.00 Uhr ein buntes Programm geplant. Sie können zum Beispiel im Kinderzirkus jonglieren und balancieren üben. Außerdem werden Zaubershows für die ganze Familie und ein Kinderschminken angeboten.

Drei Euro Eintritt

Start war bereits am Freitag. Am Samstag und Sonntag startet das Festival jeweils bereits um 12.00 Uhr. Der Eintritt kostet drei Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja