Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Schwerverletzter Motorradfahrer am Bostalsee

  13.09.2020 | 18:12 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall am Bostalsee ist am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der 25-Jährige mit dem Rettungshubschrauber in die Saarbrücker Winterbergklinik gebracht.

Nach Auskunft der Polizei befuhr ein 56-jähriger Mann aus Saarbrücken mit seinem Pkw die L325 aus Richtung Bosen kommend. Beim Linksabbiegen auf einen Parkplatz zwischen den Ortslagen Bosen und Neunkirchen/Nahe kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Motorradfahrer.

Strecke kurz gesperrt

Das Motorrad des 25-jährigen Saarbrückers wurde dabei in den Straßengraben geschleudert. Der Fahrer des Motorrades musste mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber in die Saarbrücker Winterbergklinik transportiert werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge kam laut Polizeiangaben es zu einer kurzzeitigen Vollsperrung der Landstraße.

Über dieses Thema haben auch die SR Hörfunknachrichten vom 13.09.2020 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja