Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Schwerer Verkehrsunfall in Saarlouis

  15.08.2022 | 11:01 Uhr

Am frühen Montagmorgen ist ein Autofahrer in Saarlouis schwer verletzt worden. Der 25-Jährige war beim Linksabbiegen von einem überholenden Fahrzeug gerammt worden.

Der Unfall ereignete sich gegen 5.45 Uhr in der Metzer Straße. Wie die Polizei mitteilte, war der 25-Jährige auf der rechten Fahrspur stadteinwärts unterwegs, als er nach links in die Schwarzbachstraße einbiegen wollte. Dabei stieß er mit dem Fahrzeug eines 53-Jährigen zusammen, der zeitgleich links überholen wollte.

Zeugen gesucht

Der 25-Jährige, der laut Polizei unter alkoholischer Beeinflussung stand, wurde bei dem Unfall schwer verletzt und von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. Die Staatsanwaltschaft hat ein Spurensicherungsgutachten angeordnet und beide Fahrzeuge sichergestellt. Zeugen sollen sich bei der Polizei in Saarlouis melden.

Die Metzer Straße war während der Unfallaufnahme bis 9.30 Uhr voll gesperrt.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 15.08.2022.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja