Einsatz des Rettungswagen  (Foto: dpa/picture alliance/Marcel Kusch)

Fußgängerin in Dudweiler lebensgefährlich verletzt

  19.11.2019 | 06:50 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Saarbrücken-Dudweiler ist am Montagabend eine junge Frau lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurde die spanische Austausch-Studentin in der Beethovenstraße an einer Fußgängerampel von einem Auto erfasst, als sie die Fahrbahn überqueren wollte.

Die Polizei geht davon aus, dass der 52 Jahre alte Autofahrer die rote Ampel missachtet hat. Rettungskräfte brachten die 20-Jährige ins Krankenhaus.

Die Beethovenstraße in Dudweiler war wegen der Unfallaufnahme mehrere Stunden gesperrt. 

Über dieses Thema berichteten auch die SR-Hörfunknachrichten am 19.11.2019.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja