Unfallstelle A6 (Foto: BeckerBredel)

Tödlicher Unfall auf A6

  07.05.2021 | 14:55 Uhr

Auf der A6 ist zwischen Homburg und dem Autobahnkreuz Neunkirchen eine 69-jährige Frau ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben hatte die Frau ihr Fahrzeug verlassen, war auf die Fahrbahn gelaufen und wurde von einem Lkw erfasst.

Wie die Polizei weiter mitteilte, erlag die 69-Jährige aus St. Wendel ihren Verletzungen noch am Unfallort. Die Ermittlungen hinsichtlich der genauen Unfallursache dauern derzeit noch an.

In der Folge war die A6 in Fahrtrichtung Saarbrücken kurz hinter der Anschlussstelle Homburg für rund drei Stunden gesperrt. Die Verkehr staute sich bis zu fünf Kilometer.


07.05.2021, 14.10 Uhr

Hinweis: In einer vorherigen Version hieß es, der Abschnitt bis zum Autobahnkreuz Saarbrücken sei gesperrt. Richtig ist: Der Abschnitt bis zum Autobahnkreuz Neunkirchen.

Artikel mit anderen teilen


Ihre Meinung

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja