Blaulicht der Polizei (Symbolbild) (Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Monika Skolimowska)

Polizei stellt Dose mit Schwarzpulver in Wadern sicher

  30.07.2022 | 10:06 Uhr

In Wadern haben Polizeibeamte in der Nacht zu Samstag eine Dose mit vermutlichem Sprengstoff beschlagnahmt. Die Beamten hatte zuvor eine Personenkontrolle am Busbahnhof durchgeführt.

Bei einer Personenkontrolle gegen 0.40 Uhr in der Nacht zu Samstag am Waderner Busbahnhof wurden die Polizisten auf zwei Männer aufmerksam. Bei einem der beiden fanden die Beamten eine Dose mit einer körnigen, schwarzen Substanz.

Der 25-Jährige gab an, dass es sich um Schwarzpulver handele, das er aus Feuerwerkskörpern heraus gelöst habe. Bei ihm wurden zudem noch geringe Mengen an Amphetaminen und Marihuana sichergestellt. Gegen den Mann wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Rundschau am 30.07.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja