Ein Korb mit verschiedenen Früchten (Foto: Pixabay)

Schulobst auch für Kliniken und Pflegeeinrichtungen

  19.04.2020 | 09:51 Uhr

Die Verteilung von Schulobst an bedürftige Familien wird in der kommenden Woche fortgesetzt. Nach Angaben des Umweltministeriums werden außerdem Kliniken und Pflegeeinrichtungen beliefert.

Weil die Schulen wegen der Coronakrise geschlossen sind, ruht auch das Schulobstprogramm im Saarland. Deshalb stehen laut Umweltministerium jede Woche 6800 Kilogramm Obst und Gemüse zur Verfügung, das an bedürftige Familien verteilt wird. Die Verteilung über Einrichtungen für Bedürftige sei gut angelaufen.

Durch das Programm seien aber nicht alle verfügbaren Vorräte verteilt worden. Deshalb habe das Umweltministerium beschlossen, weiteres Schulobst Mitarbeitern in Kliniken sowie Alten- und Pflegeheimen anzubieten. „Mit unseren Obstkörben möchten wir denjenigen, die hier unermüdlich im Einsatz sind, für ihre tolle Arbeit Dankeschön sagen“, so Umweltminister Reinhold Jost (SPD).

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja