Logo einer Apotheke (Foto: dpa/Ole Spata)

Nur wenige Saar-Apotheken bieten künftig Corona-Schnelltest an

  23.12.2020 | 08:04 Uhr

Die Apothekerkammer des Saarlandes geht davon aus, dass nur eine begrenzte Zahl von Apotheken künftig Corona-Schnelltests durchführen wird. Die Kammer nennt als Gründe unter anderem den zusätzlichen Aufwand an Personal und Räumlichkeiten.

Laut Apothekerkammer wird es das Angebot im Saarland wohl frühestens im Januar geben. Das berichtet die Saarbrücker Zeitung. Die Tests müssten dann die Kunden bezahlen, den Preis werde jede Apotheke selbst festlegen.

Bund und Länder hatten sich in der vergangenen Woche darauf verständigt, dass die Apotheken die Antigen-Tests bei symptomfreien Kunden durchführen dürfen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 23.12.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja