Schnee liegt am Marktplatz in Bildstock am 08.04.2022.  (Foto: Felix Schneider / SR)

Viele Unfälle wegen Wintereinbruch im Saarland

  09.04.2022 | 20:25 Uhr

Schneefälle in der Nacht zum Samstag haben im Saarland viele Verkehrsprobleme verursacht, sowohl im Bahn- als auch im Straßenverkehr. Bis Samstagmorgen hatte es auf den Straßen mindestens 84 Unfälle gegeben.

Die Polizei im Saarland war nach Schneefällen von Freitagabend bis zum frühen Samstagmorgen zu insgesamt 320 witterungsbedingten Einsätzen ausgerückt. Betroffen seien vor allem der Saarpfalz-Kreis, der Landkreis Neunkirchen und Saarbrücken gewesen, so Dirk Nauert vom Polizei-Lagezentrum.

Registiert wurden laut Polizei unter anderem mindestens 84 Unfälle. Dabei hat es vier Leichtverletzte gegeben. Außerdem waren zahlreiche Fahrzeuge auf den glatten Straßen liegen geblieben. Teilweise mussten Menschen offenbar in ihren Fahrzeugen übernachten.

Die Feuerwehren und Räumdiente waren pausenlos im Einsatz, um die Fahrbahnen wieder freizubekommen.

Ausfälle bei Zügen

Im ganzen Land mussten die Feuerwehren immer wieder Bäume wegräumen, die auf Straßen, Autos und Stromleitungen gefallen waren. Es kam teilweise zu Stromausfällen. Allein im Regionalverband Saarbrücken wurden bis zum frühen Samstagmorgen 100 Einsätze gezählt.

Auch die Bahnbetrieb waren von den Folgen des Schneefalls betroffen. Sowohl bei Vlexx als auch bei der Deutschen Bahn führte das Wetter zu Zugausfällen.

Video [aktueller bericht am Samstag, 09.04.2022, Länge: 3:25 Min.]
Aprilwetter mit Schneegewittern

Wie die Polizei mitteilte, beschädigte ein umgestürzter Baum eine Oberleitung der Zugstrecke Saarbrücken-Mannheim. Ein Zug musste daraufhin durch die Bundespolizei evakuiert werden. Die Bahn meldete mehrere Zug- und Haltausfälle.

Die Sperrung der Zugstrecke hatte auch Auswirkungen auf das Spiel des 1. FC Saarbrücken gegen Waldhof Mannheim. Weil sich aufgrund des Wintereinbruchs die Anreise der Fans verzögerte, wurde der Anstoß auf 14.30 Uhr verschoben.

Schienenersatzverkehr nur teilweise möglich

Das Verkehrsunternehmen Vlexx hatte am Samstagmorgen den Zugbetrieb im Saarland aufgrund der Auswirkungen des Wintereinbruches vorübergehend eingestellt. Auch die Saarbahn hatte aus Sicherheitsgründen gegen Mitternacht den Bus- und Bahnverkehr eingestellt.

Starker Schneefall sorgt für Verkehrschaos im Saarland
Video [SR.de, (c) SR / Felix Schneider, 09.04.2022, Länge: 00:55 Min.]
Starker Schneefall sorgt für Verkehrschaos im Saarland

Aufgrund der Wetterlage mussten zudem mehrere Straßen im Saarland gesperrt werden. Auch die Saarbrücker Stadtautobahn wurde gesperrt.

Die Pegel der Flüsse und Bäche im Saarland.

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Rundschau am 09.04.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja