Polizei (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Mehrere Verletzte nach Schlägerei

  12.08.2018 | 09:50 Uhr

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es in der Saarbrücker Innenstadt zu einer Schlägerei und Messerattacke zwischen jungen Männern gekommen. Wie die Polizei jetzt mitteilte, waren zwei Gruppen nahe des Rabbiner-Rülf-Platzes aneinandergeraten.

Mindestens zwei Personen erlitten Schnittverletzungen mit einer Flasche. Die Opfer lehnten laut Polizei aber eine medizinische Versorgung ab und machten auch keine detaillierten Angaben zur Tat.

Kurz darauf meldeten sich zwei junge Männer bei einer Saarbrücker Polizeiwache, ebenfalls mit Schnittverletzungen. Die Beamten gehen von einem Zusammenhang der beiden Taten aus und bitten Zeugen sich zu melden.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 12.08.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen