Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges (Foto: dpa/Patrick Seeger)

Größere Schlägerei in der Bahnhofstraße

  06.08.2018 | 16:31 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen sind zwei Männer in der Saarbrücker Innenstadt von einer größeren Gruppe angegriffen und noch auf dem Boden liegend massiv attackiert worden. Die beiden Opfer wurden dabei leicht verletzt.

Der Vorfall ereignete sich um kurz vor 6.00 Uhr in der Bahnhofstraße. Wie die Polizei unter Berufung auf neutrale Augenzeugen berichtet, hätten sechs bis zehn Personen die beiden Männer niedergeschlagen und dann zum Teil noch auf die am Boden liegenden Opfer eingetreten. Zudem soll mindestens einer der Täter die Männer mit einer abgebrochenen Glasflasche attackiert haben.

Die Polizei leitete sofort Fahndungsmaßnahmen nach den mutmaßlichen Tätern ein, die einen Migrationshintergrund gehabt haben sollen. Sechs Tatverdächtige konnten noch in Nähe des Tatortes festgestellt werden. Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen.

Artikel mit anderen teilen