Krankenwagen in Utrecht (Foto: Peter Dejong/ap/dpa)

Schießerei in Utrecht - drei Tote

  18.03.2019 | 18:49 Uhr

Ministerpräsident Rutte spricht von einem Anschlag: Bei Schüssen in einer Straßenbahn in Utrecht sind drei Menschen getötet worden. Die Polizei hat inzwischen einen Verdächtigen festgenommen

Bei den Schüssen in der niederländischen Stadt Utrecht sind nach den Worten des Bürgermeisters drei Menschen ums Leben gekommen. Außerdem seien neun Menschen verletzt worden, drei davon schwer, sagte Jan van Zanen in einer Videobotschaft.

tagesschau.de
Schüsse in Utrecht

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 18.03.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen