Ein Feuerwehrauto (Foto: dpa/Paul Zinken)

Scheunenbrand in Scheuern

  16.02.2021 | 07:50 Uhr

Im Tholeyer Ortsteil Scheuern ist in der Nacht auf Dienstag ein Feuer in einer Scheune ausgebrochen. Nach Angaben der Feuerwehr sind dabei mehrere Ziegen und Hühner verendet. Die Löscharbeiten dauern noch an.

Gegen kurz vor 3.00 Uhr in der Nacht wurden die Einsatzkräfte nach Angaben der Feuerwehr alarmiert, weil auf dem Akazienhof in Scheuern ein Brand ausgebrochen war. Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, habe eine große Scheune bereits in Vollbrand gestanden.

Nach rund zwei Stunden sei das Feuer unter Kontrolle gewesen, allerdings dauern die Löscharbeiten auch am Morgen noch an. Der Einsatz werde voraussichtlich erst gegen Mittag abgeschlossen sein, teilte die Feuerwehr mit. Zeitweise seien rund 120 Kräfte vor Ort gewesen.

Tiere verendet

Das Gebäude sei als Unterstand für Tiere sowie landwirtschaftliche Maschinen und Strohballen genutzt worden. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches hielten sich noch Hühner und Ziegen darin auf. Wie viele Tiere sich vor dem Flammen retten konnten, sei nicht bekannt. Für die verbliebenen Tiere sei jede Hilfe zu spät gekommen. Menschen wurden nicht verletzt, auch das Wohnhaus habe keinen Schaden genommen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 16.02.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja