Baumwipfelpfad an der Saarschleife (Foto: Pressefoto)

Saarschleife Zweiter bei Naturwunder-Wahl

epd   03.09.2018 | 12:47 Uhr

Bei der Online-Wahl zum "Naturwunder des Jahres 2018" ist das Nationale Geotop Saarschleife im Naturpark Saar-Hunsrück auf dem zweiten Platz gelandet. Knapp 32 Prozent der rund 20.000 abgegebenen Stimmen entfielen auf das saarländische Wahrzeichen. Sieger wurde eine Blumenwiese im Osnabrücker Land.

Die von der Heinz Sielmann-Stiftung und dem Verein Europarc Deutschland organisierte bundesweite Abstimmung stand unter dem Motto "Letzte Refugien für bedrohte Insekten". Insgesamt 18 Nationalparks, Biosphärenreservate und Naturparks standen zur Wahl.

Die 600 Quadratmeter große Sieger-Wiese ist Teil des Projektes "Blumiges Melle". Diese Initiative möchte auf mehrjährigen Blühwiesen Nahrungs- und Überwinterungshilfen für Insekten schaffen. Statt schwerer Maschinen halten Ponys und Ziegen eines benachbarten Tier-Gnadenhofes die Wiese in Schuss.

Artikel mit anderen teilen