Blaulicht  (Foto: pixabay/fsHH)

Fußgänger in Saarlouis von Auto erfasst

  28.12.2019 | 19:04 Uhr

Ein Fußgänger ist am frühen Samstagmorgen auf dem Großen Markt in Saarlouis von einem Kleinwagen erfasst worden. Die Polizei teilte mit, der 23-Jährige sei dabei schwer verletzt worden.

Der Pkw-Fahrer sei zunächst mit seinem Wagen geflüchtet, so die Polizei. Einsatzkräfte verfolgten das Auto und konnten den Pkw kurze Zeit später anhalten. Der 30 Jahre alte Fahrer wurde vorläufig festgenommen.

Was genau passiert ist, ist noch unklar. Die Polizei rief mögliche Zeugen auf, sich bei der Polizeiinspektion Saarlouis zu melden. Die Beamten hoffen, durch weitere Zeugenaussagen den Vorfall aufklären zu können.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 28.12.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja