Ein blühendes Tulpenfeld in der strahlenden Sonne. Im Hintergrund liest eine Frau auf der Wiese ein Buch. (Foto: picture alliance/dpa | Axel Heimken)

Ab Montag wird es frühlingshaft im Saarland

mit Informationen von Axel Wagner   09.04.2022 | 20:07 Uhr

Nach den Schneefällen in der Nacht zu Samstag, wird es nächste Woche frühlingshaft im Land. Sogar die 20-Grad-Marke könnte geknackt werden.

Nächste Woche kehrt der Frühling zurück ins Saarland. „Wir haben am Montag schon um die 17 Grad“, sagte Meteorologin Pila Bossmann vom ARD-Wetterkompetenzzentrum dem SR. „Am Dienstag könnte die 20-Grad-Marke geknackt werden. Für die erste Wochenhälfte wird es auf jeden Fall wieder freundlich und mild.“

Wintereinbruch am Wochenende

Zuvor hat allerdings ein Wintereinbruch in der Nacht zu Samstag für Verkehrschaos auf den saarländischen Straßen gesorgt. Der Tag präsentierte sich wechselnd bis stark bewölkt und brachte etwas Sonne, aber auch Regen, Schnee- und Graupelschauer.

Der Sonntag soll wenig Veränderung, aber etwas mehr Sonne bringen. Die Temperaturen gehen in der Frühe auf -3°C herunter. Tagsüber sind bis 12°C drin. Es bleibt trocken.

Am Dienstag bis 21°C

Doch am Montag schaltet das Saarlandwetter auf Frühling: Die Sonne kommt richtig durch, bei ein paar Wolken am Himmel bleibt es trocken. Das Thermometer klettert nach 2 bis -1°C in der Nacht am Tag auf 13 bis 18°C.

Am Dienstag wechseln sich Sonne und Wolken ab, aber es bleibt trocken, und das bei steigenden Temperaturen: 6 bis 2°C in der Nacht und 17 bis voraussichtlich 21°C tagsüber.

Für die zweite Wochenhälfte sind die Wettermodelle noch nicht ganz eindeutig. Der Grund: Saharastaub könnte das Wetter im Saarland wieder etwas durcheinander bringen. Allerdings dürften die Temperaturen im leichten zweistelligen Bereich liegen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja