Eine Urne steht in dem Regal eines Bestatters (Foto: picture alliance/dpa/Sophia Kembowski)

80 Prozent Urnenbestattungen im Saarland

  30.12.2021 | 08:57 Uhr

Immer mehr Verstorbene im Saarland werden in Urnen bestattet. Der Anteil liegt inzwischen bei rund vier von fünf Bestattungen, ergab eine SR-Umfrage bei mehreren Städten.

Vom SR befragte saarländische Städte bestätigen, dass die Zahl der Urnenbestattungen immer weiter zunimmt. Inzwischen sind es rund 80 Prozent aller Beisetzungen.

In Völklingen liegt der Anteil der Urnenbestattungen mit 88 Prozent am höchsten im Saarland. Dort und auf Homburger Friedhöfen gibt es inzwischen sogar mehr Urnen- als Sarggräber. In den anderen Städten ist das derzeit noch umgekehrt.

Kaum Wartezeiten auf Urnenbestattung

Trotz der stark steigenden Nachfrage gibt es nach Angaben der Kreisstädte und der Stadt Völklingen im Saarland aber kaum Wartezeiten auf einen Bestattungstermin.

In Saarbrücken sind Wartezeiten bei einer Bestattung in einer Urnenwand möglich. Die Stadt begründete das mit dem begrenzten Angebot.

Muslimische Bestattungen in Merzig

Neben Urnen- und Sargbestattungen bietet Merzig seit 2018 auch Bestattungen im Leichentuch an. Nach Angaben der Stadt wurden seitdem in Merzig sechs Menschen nach muslimischem Ritus beerdigt.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 30.12.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja