Motorräder und Motorradfahrer in Saarbrücken (Foto: BeckerBredel)

Hunderte Motorradfahrer für guten Zweck in Saarbrücken

  20.08.2022 | 14:11 Uhr

In Saarbrücken sind am Samstag zahlreiche Motorradfahrer zum Saarland Run - Ride for Children zusammengekommen. Sie sammelten Spenden für das Kinderhospiz- und Palliativteam Saar. Außerdem gab es eine Segnung der Biker.

Dass am Samstag gleich so viele Motorradfahrer in der Landeshauptstadt Saarbrücken zusammenkommen würden, überraschte Pfarrer Patrik Altmeyer als Großrosseln dann doch - für die angesetzte Segnung hatte er aber zum Glück genug Wasser dabei.

Freizeitbiker und Mitglieder von Motorradclubs waren vor dem Staatstheater zur Segnung und zum Saarland Run zusammengekommen, bei dem Spenden für einen guten Zweck gesammelt werden.

2021 mehrere Tausend Euro gesammelt

Der „Saarland Run – Ride for Children“ ist eine Benefiz-Veranstaltung für das Kinderhospiz- und Palliativteam Saar. Veranstalter ist der Verein Pop & Rock e. V..

Im vergangenen Jahr haben rund 300 Biker insgesamt 5555 Euro gesammelt.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 20.08.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja