Ein Ehepaar geht mit Regenschirm an einem Schild mit der Aufschrift Hochwasser vorbei (Foto: picture alliance/dpa | Jonas Güttler)

Flusspegel im Saarland bleiben hoch

  01.02.2021 | 11:25 Uhr

Durch die weiteren Regenfälle bleiben die Pegelstände der Flüsse im Saarland weiter auf hohem Niveau. Das Hochwasserlagezentrum rechnet nach eigenen Angaben für Mittwoch mit einem Anstieg der Pegel.

Für Mittwoch sind größere Regenfälle vorhergesagt. Nach derzeitigem Stand könnten dann vor allem die Pegelstände der Prims steigen.

Was die Pegelstände der Saar betrifft, lassen die Prognosen noch keine schlüssigen Aussagen zu. Die Mosel war am Wochenende in Remich über die Ufer getreten. Die aktuellen Pegelstände der saarländischen Flüsse und Bäche finden Sie im Saartext auf Seite 165.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja