Kurt Clemens (Foto: Imago/BeckerBredel)

Saar-Nationalspieler Kurt Clemens ist tot

  21.07.2021 | 12:40 Uhr

Der ehemalige saarländische Nationalspieler Kurt Clemens ist am Montagnachmittag im Alter von 95 Jahren verstorben. Das teilte der Saarländische Fußballverband mit. Clemens trug zwischen 1950 und 1956 zehn Mal das Trikot der saarländischen Nationalmannschaft.

„Die Nachricht vom Tod unseres ehemaligen Nationalspielers Kurt Clemens hat uns sehr traurig gemacht“, sagte Heribert Ohlmann, Präsident des Saarländischen Fußballverbandes. Clemens sei einer der technisch brillantesten Spieler der saarländischen Fußballgeschichte gewesen. „Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, der wir auch unser aufrichtigstes Beileid aussprechen.“

Zehn Länderspiele für das Saarland

Clemens bestritt der Zeit zwischen 1950 und 1956 zehn der insgesamt neunzehn ausgetragenen Länderspiele für das Saarland. Dazu gehörten auch die vier WM-Qualifikations-Spiele 1953 und 1954 gegen Deutschland und Norwegen. Journalisten gaben ihm damals das Prädikat „Weltklasse“.

Clemens begann die Fußballer-Laufbahn in seiner Heimatstadt Homburg – zunächst bei Union, dann beim VfL und schließlich beim SV Homburg (dem heutigen FC 08 Homburg). Nach ein paar Monaten in Karlsruhe beim VfB Mühlburg spielte er von 1948 bis 1951 beim 1. FC Saarbrücken.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 21.07.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja