Trommel mit Lottokugeln (Foto: saartoto.de)

Saarländer gewinnt 11 Millionen Euro

  09.03.2020 | 11:04 Uhr

Ein Lottospieler aus dem Landkreis Neunkirchen ist seit diesem Wochenende Multi-Millionär. Als einziger Spieler bundesweit tippte er die richtigen Gewinnzahlen, teilte Saartoto am Montag mit.

11.163.628,50 Euro - über diesen Betrag darf sich der Tipper freuen. Da er mit Kundenkarte gespielt hat, muss er nicht mal aktiv werden, das Geld könnte automatisch überwiesen werden, wenn der Kunde seine Bankdaten hinterlegt hat.

Die 11 Millionen Euro sind der dritthöchste saarländische Lotto-Gewinn aller Zeiten. Der bisherige Rekord liegt bei 13,2 Millionen Euro, über die sich ein Tipper 2003 freuen durfte.

Tipps für richtigen Umgang mit Millionengewinn

Eine solch hohe Summe auf einen Schlag kann ein Leben auf den Kopf stellen. Damit der Geldsegen nicht zum Fluch wird, bietet Saartoto auf Nachfrage auch Hilfe beim richtigen Umgang mit dem neu erworbenen Millionenvermögen an.

Dabei gehe es aber nicht um Anlageberatung, sondern eher Verhaltensweisen, sagte ein Saartoto-Sprecher. Zum Beispiel sollte man nicht direkt die ganze Nachbarschaft einweihen. Ratsam sei auch, sich vielleicht zunächst eine Auszeit oder einen kurzen Urlaub zu gönnen, um in Ruhe über die nächsten Schritte nachzudenken.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 09.03.2020.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja